transparent
Iran Journal Logo
Ein Projekt von Transparency for Iran Logo
up down

News

Großdemonstrationen am Quds-Tag

01. Juli 2016
Hunderttausende protestierten am heutigen Al-Quds-Tag in mehreren Städten des Iran wieder gegen die israelische Politik gegenüber den Palästinensern. An den jährlich am letzten Freitag des islamischen Fastenmonats Ramadan begangenen Demonstration nahmen auch in diesem Jahr hochrangige Politiker wie Präsident Hassan Rouhani und Außenminister Mohammad Javad Zarif teil. mehr »

Iran verurteilt Terroranschlag am Flughafen Istanbul

30. Juni 2016
Der iranische Außenminister Mohammad Javad Zarif hat per Twitter die Terroranschläge am Istanbuler Atatürk-Flughafen verurteilt. „Die Gewalt von Extremisten ist eine internationale Bedrohung und wir müssen sie mit aller Härte bekämpfen“, so Zarif. Bei dem Anschlag am Dienstagabend wurden neben den drei Selbstmordattentätern nach derzeitigem Stand 42 Menschen getötet und mehr als 239 verletzt. Die […] mehr »

Inhaftierter Gewerkschafter in Lebensgefahr

29. Juni 2016
Seit dem 1. Mai befindet sich der inhaftierte Arbeiteraktivist Jafar Azimzadeh bereits im Hungerstreik. Nun liegt der Gewerkschafter mit lebensgefährlichen Herzleiden im Krankenhaus. Wie das persischsprachige Nachrichtenportal „Human Rights Activists“ berichtet, soll der Teheraner Staatsanwalt Jafari Doulatabadi Azimzadehs Ehefrau mitgeteilt haben, man werde nichts für ihren Mann unternehmen, „selbst wenn er stirbt“. mehr »

Inhaftierte Menschrechtlerin im Hungerstreik

28. Juni 2016
Narges Mohammadi befindet sich seit Montag im Hungerstreik. Die iranische Journalistin und Menschenrechtsaktivistin sitzt seit Mai 2015 im Teheraner Evin-Gefängnis.  mehr »

Raketenangriff auf kurdische Autonomiegebiete im Irak

27. Juni 2016
Der Iran hat am Sonntag die kurdischen Autonomiegebiet im Nordirak mit Raketen angegriffen. Das berichtet die Nachrichtenagentur TASNIM. Laut dem Kommandeur der Bodentruppe der Revolutionsgarde, Mohammad Pakpour, war das Ziel der Angriffe, „terroristische Gruppen“ an der irakisch-iranischen Grenze zu bekämpfen. mehr »

Bleiben Sie informiert

  • Newsletter

    Ihre Email-Adresse für Updates

  • Facebook

  • RSS