transparent
Ein Blick in die virtuelle Zivilgesellschaft Irans
Erdölexporteur muss Wasser importieren Unterschätztes Problem: Gewalt gegen Kinder im Iran Doppelzüngigkeit als Prinzip – die Außenpolitik des Iran Sünden im Gottesstaat

News

Rouhani warnt IS-Extremisten

26. August 2014
Sollten die Extremisten des Islamischen Staats (IS) die heiligen schiitischen Städte Kerbela und Nadschaf im Irak angreifen, werde der Iran mit allen Mitteln dagegen operieren. Das sagte der iranische Präsident Hassan Rouhani auf einer Sitzung, wie der Innenminister des Iran, Abdolreza Rahmani Fazli, am Montag mitteilte. mehr »

Revolutionsgarde schießt israelische Drohne ab

25. August 2014
Die Luftabwehr der iranischen Revolutionsgarde hat eine israelische Drohne abgeschossen. Das teilte die Garde am Sonntag mit. Demnach war die „israelische Spionagedrohne“ in den iranischen Luftraum eingedrungen und nahe der Atomanlage Natanz gesichtet worden. mehr »

Bergarbeiter streiken

22. August 2014
Rund 5.000 Arbeiter des Eisenerzbergwerks Bafagh in der mitteliranischen Provinz Yazd befinden sich seit Dienstag im Streik. Das berichtete die iranische Nachrichtenagentur ILNA am Donnerstag. mehr »

Parlament setzt Wissenschaftsminister ab

21. August 2014
Der iranische Wissenschaftsminister Reza Farajidana ist am Mittwoch durch einen Beschluss von 145 der insgesamt 270 Abgeordneten des iranischen Parlaments seines Amtes enthoben worden. 110 Parlamentarier stimmten gegen die Absetzung, es gab 15 Enthaltungen. mehr »

IranerInnen trauern um eine kämpferische Poetin

19. August 2014
Simin Behbahani, eine der bekanntesten zeitgenössischen Dichterinnen des Iran, ist am Dienstag im Alter von 87 Jahren gestorben. mehr »

Erdbeben erschüttert drei Provinzen

Ein Erdbeben der Stärke 6,2 erschütterte gestern die drei westiranischen Provinzen Ilam, Lorestan und Khuzestan, wie iranische Nachrichtenagenturen am Montag berichteten. Zentrum des Bebens war die Stadt Mormori in Ilam. mehr »

Parlament droht Wissenschaftsminister abzuwählen

18. August 2014
Rund 5.000 StudentInnen haben in einem offenen Brief ihre Unterstützung für den iranischen Wissenschaftsminister Reza Farajidana geäußert und das iranische Parlament gebeten, nicht für dessen Absetzung zu stimmen. mehr »

Preisgekrönter Kopf sorgt für heiße Debatte

16. August 2014
Die Auszeichnung der aus dem Iran stammenden Mathematikerin Maryam Mirzakhani mit einem international hoch begehrten Preis gehört seit Tagen zu den Topthemen der iranischen Medien und der persischsprachigen Internetgemeinde. Die Wissenschaftlerin wird von vielen gelobt, aber wegen ihrer äußeren Erscheinung auch getadelt: Sie trägt kein Kopftuch. mehr »

Bleiben Sie informiert

  • Newsletter

    Ihre Email-Adresse für Updates

  • Facebook

  • RSS